Bohnen Zürcher Unterland
«Die Hero engagiert sich für die Verarbeitung von Schweizer Produkten und das unterstütze ich sehr gerne.»
Jürg Huber, Regensdorf ZH

Jürg Huber, Regensdorf ZH
Wenn Jürg Huber vor die Haustüre tritt, hat er einen freien Blick auf seine Felder, die direkt um den Hof «arrondiert» sind. Etwas Einmaliges in der Gegend um Regensdorf im Zürcher Furttal. «Das verdanke ich alles meinen Vorfahren, die seit 1901 immer gut zum Betrieb geschaut und ihn stetig vergrössert haben», sagt Jürg Huber stolz. Damals wurde noch klassische Landwirtschaft mit Ackerbau und Viehzucht betrieben, heute widmet er sich dem diversifizierten Anbau von Verarbeitungs- und Frischgemüse sowie verschiedenen Ackerkulturen.

Was auf seinen über 100 Hektaren Felder nicht für die Gemüseverarbeitung geerntet wird, macht er praktisch im Alleingang. Dafür muss Jürg Huber gut organisiert sein. Die Planung vom Anbau bis zur Ernte seiner Kulturen hat er genau aufeinander abgestimmt und optimiert. «Die Bohnen sind eine kurze, aber sensible Kultur, die sich perfekt in meinen Ablauf integrieren. Sie wachsen von Juni bis August und hinterlassen nach der Ernte einen Reststickstoff in der Erde von dem die Folgekulturen profitieren.» In Spitzenzeiten ist er froh um die Unterstützung von seinem Bruder Fritz, der Weinbauer ist, und von seiner Partnerin Esther, die als Maître de Cabine bei der Swiss arbeitet.

Jürg Huber ist Ackerbauer aus Leidenschaft. Er fährt am Sonntagabend gerne mal mit dem Velo durch seine Felder und schaut, was in der Woche noch alles zu tun ist. «Ich geniesse es sehr, hier zu leben, mitten in der schönen Natur. Und doch bin ich nahe an der Stadt Zürich.» Dort trifft er auch seinen Männer-Kochclub. Hier hat er seine Kollegen längst vom Vorteil lokaler und saisonaler Produkte überzeugt. «Man muss darauf aufmerksam machen, dass in der Region Gemüse produziert wird, das wir gerne essen und das auch wirklich in den Endprodukten drin steckt. Wenn sich eine Firma wie Hero dafür engagiert, finde ich das richtig gut.» Und wer sich von dieser Qualität überzeugen will, lädt er gerne ein, beim nächsten Spaziergang bei ihm vorbeizukommen.
Mit 100% Bohnen aus der Ernte von Jürg Huber, Regensdorf
6 x 3 kg Dosen, Art.-Nr. 2665.110
  • Schweizer Bohnen, geschnitten
  • Für das Buffet oder den gemischten Salatteller
  • Einfache Handhabung und effizienteres Arbeiten
  • Kein Abfall, Rüstverlust